Immobilien-Suche
suchen
Spezialist für Pto. Andratx & Südwest
français dansk Español

Deutsche Version English Website Русский Nederlands

Home unser Serviceangebot für Sie Objekte Mallorca Guide Immobilien-Suche Kontaktieren Sie uns
Mallorca - Domizil
unser Know - How zu Ihrem Nutzen
Stand: 1/2008
Das Spanische Erwerbssystem.

Das spanische Recht kennt - anders als das deutsche Recht- keine unterschiedliche Art des Eigentumserwerbs an beweglichen und an unbeweglichen Sachen. Der Erwerbsvorgang ist in beiden Fällen der gleiche. Bei der Beurteilung der Rechtssituation sollte man sich von deutschen Vorstellungen frei machen. Die Trennung zwischen schuldrechtlichem und dinglichem Vertrag (Auflassung) ist auf das spanische Recht nicht übertragbar.
Im spanischen Recht gilt die Lehre von "Título" und von "Modo".
Das bedeutet daß die Begründung, Übertragung oder Aufhebung dinglicher Rechte einerseits vom Vorhandensein eines rechtswirksamen schuldrechtlichen Vertrages, dem Título abhängig ist und andererseits von der Übergabe der Sache, dem modo. Das heißt das der Grundstückskaufvertrag den Rechtstitel bildet. In Erfüllung dieses Rechtstitels erwirbt der Eigentümer das Eigentum durch Übergabe der Sache, etwa durch Aushändigung der Schlüssel oder durch faktische Einräumung der Verfügungsmacht.


Büro Mallorca: Pto. Andratx, C/ Esparaguera 20 - Urb. Can Borras • info@mallorca-domizil.com   Tel: +34 630 826 124   Datenschutz